Landschaftsplanung

Die Landschaftsplanung dient dem Erhalt von Natur und Landschaft im großräumigen (z.B. für Versorgung, Verkehr, Tourismus, Naturschutz etc.) sowie kleinräumigen Zusammenhang (z.B. Dorferneuerung, Flurneuordnung und Infrastrukturmaßnahmen). Des Weiteren beinhaltet sie die Bewertung von Vorhaben außerhalb des Siedlungsraumes bzgl. ihrer Auswirkungen auf die Umwelt (z.B. landschaftspflegerischer Begleitplan und Umweltverträglichkeitsprüfung etc.) und behandelt Vorhaben die dem Landschaftserleben und der Erholung (z.B. Geh-/Radwege) oder der ökologischen Aufwertung (z.B. Renaturierungen an Gewässern und Abbauflächen) dienen.

 

Die Leistungsfelder werden bei Team4 durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Raumplanern, Landschaftsarchitekten und Biologen bearbeitet.

 

Die Seite sowie die Referenzliste befindet sich z.Z. im Aufbau

und wird in Kürze fertiggestellt.


Projektbeispiele

Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP)

Rohstoffgewinnung, Renaturier- u. Rekultivierung

Grünordnungspläne (GoP)